Logo Diabetesstrategie
www.diabetesstrategie.at
Seite: http://www.diabetesstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__45.htm
Datum: 21.02.2018
  1. Diabetesstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > SIPCAN

SIPCAN

Träger: Special Institute for Preventive Cardiology And Nutrition
Region: Salzburg
Handlungsempfehlung: Setting- und Lebensphasen-spezifischen Ansatz stärken

SIPCAN (Special Institute for Preventive Cardiology And Nutrition) ist ein unabhängiges, wissenschaftliches, vorsorgemedizinisches Institut und verfolgt mit seinen Aktivitäten folgende Ziele:

  • Gesundheitsförderung in den Bereichen Schule und Betrieb
  • Engagement im Bereich Forschung und Wissenschaft

Die Schwerpunkte sind dabei einerseits die Vermittlung von Risikobewusstsein, sowie die Motivation zu einer gesunden Lebensführung und Eigenverantwortung (Verhaltensprävention) und andererseits die Schaffung einer gesundheitsförderlichen Lebenswelt, die gesunde Verhaltensweisen unterstützt bzw. überhaupt erst ermöglicht (Verhältnisprävention).

Durch das ganzheitliche Angebot, das sowohl die Verhaltens- als auch die Verhältnisprävention berücksichtigt, trägt SIPCAN maßgeblich zur Prävention von Diabetes mellitus Typ 2 bei. Mit der Gestaltung eines gesunden Umfeldes kann die Schule einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten. Vor allem im Bereich der Ernährung ist es möglich Einfluss auf die Schulkinder zu nehmen. Durch die verschiedenen Angebote im Bereich Schule erreicht SIPCAN jedes Jahr mehr als 100 000 Schüler/innen. In einer von SIPCAN durchgeführten Studie konnte gezeigt werden, dass die Kinder nach der Teilnahme an unserem Programm ein signifikant besseres Wissen über Ernährung aufweisen. Darüber hinaus reduzierte sich die Konsumhäufigkeit von weniger gesundheitsförderlichen Lebensmittelgruppen wie z.B. Limonaden oder Fast Food.

Im Folgenden sind unsere Programme kurz beschrieben:

(1) Verhaltensprävention

Trink- und Jausenführerschein: Bei diesem 5-wöchigen Programm handelt es sich um ein kostenloses Unterrichtspaket für den Biologieunterricht der 5. Schulstufe. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der erlebnis- und praxisorientierten Vermittlung von Ernährungswissen. Ziel ist es, dass die Kinder lernen ihr Essverhalten neugierig und motiviert selbst zu gestalten.

Bewegung macht Spaß: Der Leitgedanke dieses Programms mit einer geplanten Laufzeit von 4 Wochen ist: „Die Kinder lernen die Themen Essen, Trinken und Bewegung zusammenhängend zu betrachten“. Die kostenlosen Unterrichtsmaterialien wurden dabei für die Fächer Biologie und Sport der 6. Schulstufe entwickelt. Ergänzt wird das Angebot von der SIPCAN-Bewegungspyramide, die sich speziell an die Altersgruppe der 11-12 Jährigen richtet.

(2) Verhältnisprävention

Schulbuffet-Check: Interessierte Schulbuffets werden bei der Optimierung des Warenkorbes laut den Kriterien der „Leitlinie Schulbuffet“ unterstützt und bei erfolgreicher Implementierung von SIPCAN dafür ausgezeichnet.

Automaten-Check: SIPCAN begleitet interessierte Schulen bzw. Automatenbetreiber bei der Optimierung des Angebots in Getränke- und Snackautomaten. Konkrete Kriterien helfen die Bestückung gezielt und unkompliziert zu verändern. Das Ziel dabei ist das Angebot ohne Verbote attraktiv und gesundheitsförderlich zu gestalten. Werden die Kriterien erfüllt, erhalten die beteiligten Partner eine Bestätigung für die erfolgreiche Umsetzung.

Menü-Check: Immer mehr Schulen legen Wert auf ein gesundheitsförderndes Mittagessen. SIPCAN unterstützt bei der Erreichung dieses Ziels. Nach einer Analyse von Speiseplänen von mindestens zwei aufeinanderfolgenden Wochen wird ein genaues Feedback mit detaillierten Handlungsempfehlungen gegeben. Darauf aufbauend werden die Speisepläne optimiert. SIPCAN unterstützt hierbei in allen Schritten und stellt anschließend eine Bestätigung für die erfolgreiche Umsetzung aus.

(3) Kombination aus Verhalten- und Verhältnisprävention

Schlau Trinken: Schlau Trinken ist eine kostenlose Initiative für alle Schulstufen. Das Ziel ist den Konsum von idealen Durstlöschern zu fördern. SIPCAN unterstützt Schulen bei der Verbesserung des Trinkverhaltens und Getränkeangebots durch praxiserprobte und gut anwendbare Unterlagen und Unterrichtsmaterialien sowie eine intensive telefonische Betreuung.


Links


 SIPCAN

Diese Seite teilenFacebookTwitterGoogle+Drucken
Kontakt|Impressum|Benutzerhinweise|Datenschutz
© 2018 diabetesstrategie.at
Website made by Artware

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen